EFFIZIENT

RISIKO MINNIMIERUNG BEI MAXIMALER INDIVIDUALITÄT!

Das Planare-Modulare-Produktions-Verfahren beschreibt eine Technologie, welche mit, speziell im Hause entwickelten Maschinen und eigener Software, Kunststoffplatten frästechnisch bearbeitet, thermisch verformt und chemisch verschweißt.

Das PMP-Verfahren wurde entwickelt, um schnell und kostengünstig kunden-spezifische Kunststoffgehäuse zu produzieren, bei deren Produktion keine Werkzeugkosten anfallen. Dabei können viele unterschiedliche Zusatz-elemente rund um das Gehäuse individuell integriert werden:

EffizientEmo
  • mehrfarbiger Siebdruck
  • CU-Lackierung zur EMV-Abschirmung
  • Folientastatur und Designfolien
  • Gummifüße
  • und vieles mehr
Menü schließen